Was bedeutet kbT?

Worin liegt der Unterschied zu Standard Walk? KbT steht für kontrolliert biologische Tierhaltung. Das heißt es handelt sich um Wolle von Schafen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Die "glücklichen" Schafe werden geschoren, die Wolle gesammelt und dann gewalkt, um den Stoff daraus zu gewinnen. Daher auch der Name "Schurwolle". 
Die strengen Richtlinien setzen eine artgerechte Tierhaltung voraus.

Standard Walk wird meist von Wolle, welche von Schafskadavern abgezogen und somit gewonnen wird. Ich habe schon sehr viele, verschiedene Walks in der Hand gehabt und verarbeitet und habe nun meine festen Bezugsquellen mit denen ich zufrieden bin. Alle Walks bestehen aus 100% Wolle! Da gibt es nämlich auch ganz große Unterschiede. Manche bestehen zum Beispiel auch aus Wolle und Kunstfasern, die kommen mir aber nicht unter die Nadel!

Es ist meist eine ethische Einstellungssache, die aber auch natürlich preislich einen gewissen Unterschied macht. 
Walk ist von Natur aus wasserabweisend und atmungsaktiv- ja auch im Schnee, hält kuschelig warm und ist temperaturausgleichend. Bedeutet dass eure Kinder nicht schwitzen. Ihr könnt sie ganz normal drunter kleiden - bei -5 bis ca. 10 Grad! Hose ggf. mit Strumpfhose drunter, Unterhemd, Oberteil und Anzug drüber. Fertig.